Moxibustion

Für die Wärmeerzeugung wird Beifuss-Kraut verbrannt, welche gezielt auf speziellen Therapiepunkten auf den Meridianen erfolgt. Egal, welche Methode bei Moxa zum Einsatz kommt: Ziel ist immer, das Meridiansystem über die Hitzeeinwirkung auf die Akupunkturpunkte zu stimulieren. Mit Wärme gestaute Energien lösen und das Qi, die Lebensenergie, wieder in Fluss bringen, das ist das Ziel dieser Behandlung.

«Schaue weder zu weit nach vorne noch zu häufig zurück. Das Schöne liegt immer direkt vor deinen Füssen.»