Gua Sha

Bei dieser Methode wird mit einer abgerundeten Kante eines Porzellanlöffels oder eines «Gua Sha Schabers» mehrmals über einen Bereich der Haut geschabt, bis eine deutliche Verfärbung und Blutungen unter der Haut auftreten. Je stärker die «Blutstase» (im Sinne der chinesischen Medizin) ist, desto stärker verfärbt sich die Haut.

«Du musst nichts leisten, um wertvoll zu sein, und nichts besitzen, um reich zu sein. Das Leben liebt dich so wie du bist.»