In der TCM und in China hat die Frauenheilkunde eine lange Tradition

Die Traditionelle Chinesische Medizin bietet die Chance, eine Frau in allen Lebensphasen zu unterstützen, begleiten und zu stärken.

Für die Gesundheit ist der freie Fluss von Qi und Blut von grosser Bedeutung. Umwelteinflüsse, Stress, Emotionen und Ernährung sind wichtige Faktoren um in ein Ungleichgewicht zu fallen und das Wohlbefinden zu beeinflussen.

Die Behandlung von Menstruations- und sonstigen gynäkologischen Beschwerden (Myome, Endometriose…) sowie Wechseljahrbeschwerden (Hitzewallungen, Schlafstörungen…) mit Akupunktur und chinesischen Kräutern ist sanft und wirksam. Auch Blasenschwäche, Reizblase, wiederkehrende Blasenentzündungen etc. lassen sich gut mit TCM behandeln.

«Kümmere dich um dich selbst so, als wärst du jemand, der dir ganz besonders am Herzen liegt.»